Jahresbericht 2018

                                                                                                

 

TOLLES ERFOLGREICHES STACKJAHR:

 

WELTMEISTERSCHAFT:                   5 WM-Titel

3 Vize-WM-Titel

1 Dritter Platz

 

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT:         17 Deutsche Meister-Titel

                                                                  10 Deutsche Vizemeister-Tiel

                                                                  13 Dritte Plätze

 

Das erste Turnier fand am 20.01.2018 in Höxter statt. Vier Stacker starteten beim WesercUP! und konnnten vier 1. Plätze (Tom Penzel, Lara Penzel, Tanja Schäfer-Penzel (2)), zwei 2. Plätze (Lara Penzel) und fünf 3. Plätze (Tom Penzel (2), Lara Penzel, Tanja Schäfer-Penzel, Gunter Penzel) erreichen.

 

 

Am 17.02.2018 fuhren wir mit elf Stackern zum Turnier der Rhinemosquitos in Stockstadt/Rhein. Auch hier konnten wir gute Ergebnisse erzielen:

zehn 1. Plätze (Lena Steinmüller (1), Nina Laucht (1), Tom Penzel (1), Lara Penzel (2),

            Tanja Schäfer-Penzel (4), Gunter Penzel (1))

vier 2. Plätze (Heidi Rau (3), Nina Laucht (1))

zwölf 3. Plätze (Silja Frey (3), Lena Steinmüller (3), Nico Rau (1), Nicole Steinmüller (1),

                             Heidi Rau (2), Tom Penzel (1), Lara Penzel (1))

 

Bereits zum vierten Mal gab es parallel ein Anfängerturnier. Hier startete Madita Frey und errang auf Anhieb drei 2. Plätze.

 

 

Für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften am 03. und 04.03.2018 bei Stack Attack Crailsheim qualifizierten sich 12 Stacker der SG. Wir konnten dabei

17 Deutsche Meistertitel, 10 Vizemeistertitel und dreizehn 3. Plätze

mit nach Wißmar bringen. Eine erneute Steigerung gegenüber dem letztem Jahr. Die erfolgreichen Stacker waren:

 

Tanja Schäfer-Penzel: 5 Gold- und 1 Silbermedaille

Lara Penzel: 4 Gold- und 3 Bronzemedaillen

Tom Penzel: 3 Gold- und 3 Silbermedaillen

Nina Laucht: 2 Gold- und 1 Silbermedaille

Lena Steinmüller: 1 Gold- , 2 Silber- und 1 Bronzemedaillen

Madita Frey: 1 Gold- und 3 Bronzemedaillen

Stephan Laucht: 1 Goldmedaille

Heidi Rau: 3 Silber- und 1 Bronzemedaille

Gunter Penzel: 2 Silber- und 1 Bronzemedaille

Silja Frey: 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen

Knapp die Medaillenränge verpassten Nicole Steinmüller und Nico Rau, die jeweils einen 4. Platz erreichen konnten.

 

Damit war die Turnierserie 2017/2018 beendet. In der Cycle-Wertung ihrer jeweiligen Altersklassen wurden Tanja Erste, Lara Zweite und Tom Dritter. Lara und Tom zählten erneut zu den 20 erfolgreichsten Stacker der Overall-Wertung (weiblich/männlich) in Deutschland der Saison 2017/2018.

 

Die Weltmeisterschaft 2018 fand vom 6.-8. April in Orlando, Florida (USA) statt. Hier starteten aus den Reihen der SG Lara Penzel und Tanja Schäfer-Penzel. Die Anreise erfolgte mit einiger Verspätung, so dass die beiden nach einer kurzen Nacht einen Trip in die Universal Studios machten. Allerdings stand bereits um 19 Uhr ein Teamtreffen mit anschließenden Training an. Die weiteren zwei Tage wurde mit viel Training, Shoppen und Pool verbracht. Am Donnerstag wurde die Vorrunde simuliert, bevor es dann bereits am Freitag mit den Wettkämpfen losging. Die Nervosität war an den drei Wettkampftagen doch enorm, dennoch errangen unsere zwei Stacker tolle Ergebnisse:

 

5 Weltmeistertitel (Tanja (4), Lara (1))

3 Vizeweltmeistertitel (Tanja (2), Lara (1))

1 x 3. Plätze (Tanja)

1 x 4. Platz, 2 x 7. Platz und 1 x 10. Platz (Lara)      

 

Damit ging eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende.

 

Nach der Sommerpause gelang ein erfolgreicher Start in die Turnierserie 2018/2019 am 13.10.2018 mit sechs Stackern beim 8.CSSC in Crailsheim:

               6 Goldmedaillen (Lara Penzel (3), Tanja Schäfer-Penzel (2), Tom Penzel)

               3 Silbermedaillen (Tanja Schäfer-Penzel (2), Lara Penzel)

5 Bronzemedaillen (Tom Penzel (2), Gunter Penzel, Lena Steinmüller, Tanja

                                  Schäfer-Penzel)

Nicole Steinmüller erreichte einen 7. Platz.

 

Am 03.11.18 fanden die 9. Offenen Bayerischen Sport Stacking Meisterschaften in Speichersdorf statt. Gleichzeitig feierte der Verein sein 10jähriges Bestehen. Nur zwei Stacker nahmen am Turnier teil. Lara Penzel konnte alle Einzeldisziplinen für sich entscheiden (3 x 1. Platz) und erreichte im Doppel und in der Staffel jeweils einen 2. Platz. Tanja Schäfer-Penzel gelangen zwei 1. Plätze und einen 2. Platz.

 

Mit zwölf Stackern nahmen wir an den Weidig Open in Butzbach am 17.11.2018 teil. Zum ersten Mal an einem Turnier nahm Amani Abt teil. Sie erreichte mit ihrer Staffel überraschend einen 2. Platz.

Erfolgreichste Stackerin unseres Team war Lara Penzel. Sie wurde in allen Disziplinen in denen sie antrat ERSTE! Super!

Tanja Schäfer-Penzel konnte mit ihrem neuen Doppelpartner Holger Müller (Dragon Stacker Biebesheim) bereits das dritte Turnier in Folge gewinnen. Im Finale stackten sie einen neuen Weltrekord mit 10,117 s in ihrer Altersklasse. Tanja schaffte auch im Cycle einen neuen Weltrekord mit 9,603 s.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

11 Goldmedaillen (Lara Penzel (5), Nina Laucht (2), Tanja Schäfer-Penzel (2),

                                   Tom Penzel, Stephan Laucht)

8 Silbermedaillen (Heidi Rau (3), Madita Frey, Amani Abt, Silja Frey, Nina Laucht,

                                   Tanja Schäfer-Penzel)

1 Bronzemedaille (Tanja Schäfer-Penzel)

Weitere Platzierungen: Gunter Penzel (4.Platz), Jan Steinmüller (7.Platz), Nicole Steinmüller (11.Platz).

 

Ausblick:

Weiter in der Turnierserie 2018/2019 geht es beim 7. WesercUP! in Höxter am 09.02.2018. Hier wird Noah Apel zum erstenmal an den Start gehen.

Die 14. Deutschen Meisterschaften finden am 16./17.03.2019 in Speichersdorf statt. Am 27./28.04.2018 finden die Weltmeisterschaften in Mollina (Spanien) statt. Vier Stacker unseres Teams (Lara Penzel, Tanja Schäfer-Penzel, Nina Laucht, Stephan Laucht) wurden bereits nominiert.

Anfang März 2019 können wir unser „ZEHNJÄHRIGES“ im Verein feiern! Wir freuen uns auf Neueinsteiger jeden Alters! Einfach donnerstags von 16.30-17.30 Uhr in der Paffschule vorbeikommen. Der Spaß zählt!

 

 

T. Schäfer-Penzel, Januar 2019